Close

Tal der Liebe

von Enda Hong

Eine Buchempfehlung

Sechs Jahre ist Günther alt, als seine Angehörigen ihn nach Bethel bringen. Bei voll ausgebildeter Intelligenz kann er noch kein einziges Wort sprechen. Weil ihm Sonne und Kalzium gefehlt haben, ist er vom Kopf bis zu den Füßen eine Missgestalt. »Ein Nichts bist du, nichts weiter als ein Nichts«, hat die Großmutter zu ihm gesagt.
Die Leute von Bethel sind da anderer Meinung: Für sie ist er Günther, ein ernst zu nehmender Mensch, der auf andere angewiesen ist, ein hilfsbedürftiger Junge, dessen Geist Flügel bekommen hat, ein Nimmersatt im Unterricht, ein Freund, ein Christ. Als das Wort Euthanasie in Bethel geflüstert wird und die Ärztekommission schon in der Tür steht, hat Günther das Schlimmste überstanden: Er weiß inzwischen, dass nicht gesunde Knochen oder gesunder Verstand über den Wert eines Lebens entscheiden, sondern allein der, der es geschaffen hat. So kämpft er an der Seite Bodelschwinghs für das bedrängte Tal der Liebe. Es soll kein Tal des Todes werden.

Hier geht’s zum Buch

“Gott für alles loben” – Zac Poonen

Dein Leben wird erbärmlich sein, wenn du ständig denkst, du seist nicht gut genug, als dass Gott dich annehmen könnte. Du darfst nie so jammern, sondern stattdessen sollst du Gott danken, dass Er dich, so wie du bist, in Christus angenommen hat.
Danke und lobe Gott jedes Mal, wenn du daran denkst, durch wie viel Gott dich schon hindurch getragen hat. Alle Gedanken des Jammerns und Grollens müssen genauso angesehen werden wie schmutzige sexuelle Gedanken –  und sind absolut zu vermeiden.
Nichts, was von außen in dich hineinkommt, kann dich verunreinigen, wenn dein ‚Ausscheidungssystem‘ richtig funktioniert (Markus 7,18-23). Du musst es dir zur Gewohnheit machen, für viele äußere Dinge blind und taub zu sein (Jesaja 42,19-20). Alles, was du siehst und hörst, muss zuerst in deinem Verstand sortiert werden. Vieles davon muss sofort aus deinem Denken ausgeschieden werden – zum Beispiel Gedanken an das Böse, das andere dir angetan haben, sorgenvolle Gedanken über die Zukunft usw. Nur dann wirst du in der Lage sein, in allen Situationen Ruhe zu bewahren und den Herrn zu loben.

Hier weiterlesen…